Tibetischer Kalender

Formulare Kontakt Links Impressum

2009 - 2010
       

Evtl. müssen zum Öffnen des Kalenders geblockte Inhalte zugelassen werden.


Im allgemeinen tibetischen Kalender wechselt die Kombination von Element und Tierzeichen am 1. Tag des 1. Monats (lo-sar = Neujahr). Aus astrologischer Sicht verändert sich die Kombination und alle weiteren Zuordnungen bereits im 11. tibetischen Monat.

Der jährliche Almanach (lo-tho) enthält sowohl Elemente der `byung-rtsis, als auch der skar-rtsis-Astrologie. Ein wichtiger Ausgangspunkt für die Berechnung der täglichen Qualität der Zeit sind die Mondhäuser (rgyu-skar). Sie beziehen sich auf die 28 Mondphasen und werden für jeden Menschen entsprechend seinem Aufenthaltsort berechnet.

Die Mondhäuser des Kalenders für 2009 - 2010 (siehe oben) geben das rgyu-skar um 6:00 Uhr MEZ (Mitteleuropäische Zeit) an, sowie einen evtl. Wechsel bis 20:00 Uhr. Es muss jedoch eine Zeitspanne von +/- 1 Std. berücksichtigt werden, denn das die Zeit "fließt", stellt ein Wechsel der Mondhäuser keine abrupte, auf Minuten bestimmbare, Veränderung dar.